Wie sicher schon die meisten von Euch befürchtet haben, muss das NOAF erneut um ein Jahr verschoben werden. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wir haben diese Entscheidung natürlich nicht leichtfertig getroffen, die aktuelle Pandemie lässt uns allerdings keine andere Wahl.
Das NOAF hätte nicht in gewohnter Atmosphäre stattfinden können; Besuchergrenze, Masken, Abstände, evtl. Einreiseverbote der Künstler oder ähnliches, würden dem Feeling eines ausgelassenen Festivals entgegenstehen. Die geringe Planungssicherheit zwingt uns nun zu diesem Schritt.
Wir hoffen auf Euer Verständnis und  freuen uns auf ein NOAF Revival, bei dem wir diese verrückte Zeit hoffentlich hinter uns lassen können.
Bleibt gesund und munter, irgendwann ist der Spuk vorbei!
Umso mehr – umso lauter – dann erst recht: HEY NOAF