Wie bereits angekündigt… aber „Tankard“ bleibt man besser nichts schuldig, kein Bier, keinen Apfelwein und auch keine Bandankündigung! Bereits 2013 feierten die Thrasher auf dem NOAF eine Sause die wir zum 15. NOAF unbedingt wiederholen wollen! Als Jubiläumskapelle, beim DFB Pokalfinale oder der ARD Serie „Sturm der Liebe“ – „Tankard“ geht einfach immer! Aber nicht nur als mediale Alleskönner sind die Frankfurter bekannt; mit 36 Jahren Bandhistory und mittlerweile 17(!) Studioalben gehören „Tankard“ von Beginn an zur Speerspitze des Teutonic Thrash Metal! Eine Liveband die ihresgleichen sucht: Immer gut gelaunt, ohne Berührungsängste und stets für ein kühles Getränk zu haben!

„Tankard“ und NOAF passen also zusammen wie de Bembel zum Äppelwoi… und wir haben Durst!
Prost NOAF! 🍻